Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Judith Stalp
Am Braunsacker 3; 50765 Köln

Kontakt:
E-Mail: ed.anuolat@ofni
Telefon: 0173-7141410

Fotos: Florian Steffen

Logogestaltung: Mira Keppeler

Webseite: Bastian Böhm, https://bastian-boehm.de/

Hinweis auf EU-Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie oben im Impressum.
Quelle: https://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)
Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS über die Teilnahme am Pränatalen/ Postnatalen Bewegungsangebot vertreten durch Judith Stalp (Tanz-/ Sportpädagogin)

Beim o.a. Kurs handelt es sich um ein präventives Tanz-, Fitness-, Gymnastikangebot.

Es werden keine Krankheiten oder sonstige körperliche Schädigungen behandelt.

Das Angebot dient der Kräftigung sowie Beweglichmachung des Bewegungsapparats im Sinne eines präventiven, moderaten Trainings. Das Training ersetzt nicht die ärztlich verordnete individuelle Therapie bei ernsthaften Beschwerden.

Die Tanz-/ Sportpädagogin führt alle Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen aus.

Alle Teilnehmenden tanzen und trainieren auf eigene Gefahr. Teilnehmende, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen eine Einverständnis-Erklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen. Die Teilnehmenden tragen selbst Sorge, dass ihrerseits keine Bedenken bestehen, eine tänzerische und sportliche Betätigung auszuüben und dass sie somit den Anforderungen entsprechen.

Den Anweisungen der Tanz-/ Sportpädagogin oder ihrer Beauftragten ist unbedingt und uneingeschränkt Folge zu leisten.

Für Unfälle auf dem Weg zum oder vom Veranstaltungsort sowie für den Verlust oder für die Beschädigung von Gegenständen aller Art übernimmt Judith Stalp gegenüber den Teilnehmenden und Dritten keinerlei Haftung. Für Personenschäden, die von der Tanz-/ Sportpädagogin oder ihren Beauftragten verursacht worden sind, haften diese nur bei fahrlässigem oder vorsätzlichem Handeln, es sei denn, dass zwingende gesetzliche Regelungen entgegenstehen.

Die Trainierende verpflichtet sich, vor Antritt des Trainings mit dem behandelnden Arzt/ der Ärztin/ der betreuenden Hebamme abzuklären, dass die Teilnahme unbedenklich ist. Bei Auftreten körperlicher oder psychischer Beschwerden/ Symptome während oder nach dem Kurs ist die Abklärung mit einem Arzt/ einer Ärztin zu veranlassen.

Für alle im Kurs vermittelten Inhalte gilt: Jede Teilnehmerin übernimmt die Verantwortung für sich selbst und ihr Baby und entscheidet aus dieser Verantwortung heraus, wie weit sie bei den Übungen gehen möchte. Die angebotenen Leistungen können eine notwendige Behandlung durch Ärzt*innen nicht ersetzen. Im Rahmen der angebotenen Leistungen werden keine Diagnosen gestellt und keine Heilversprechen abgegeben. Wenn der Eindruck entsteht, dass eine bestimmte Leistung zur Behandlung von Erkrankungen geeignet wäre, so handelt es sich nicht um ein Heilversprechen, sondern um die persönliche Meinung der Tanz-/ Sportpädagogin.

Für schwangere Frauen gilt: das pränatale Bewegungsangebot ist für unkomplizierte Schwangerschaften vorgesehen, die ohne gravierende Beschwerden oder Krankheitssymptome ablaufen. Die Teilnahme wurde mit dem behandelnden Arzt/ der Ärztin/ der betreuenden Hebamme besprochen, es bestehen keine ausdrücklichen Kontraindikationen für pränatale Bewegungsangebote inklusive Gymnastik.

Für die Teilnahme am postnatalen Kurs gilt: Die Teilnahme des Babys erfolgt zu jeder Zeit  unter Aufsicht der Begleitperson (siehe auch AGBs), welche auch für dieses haftet. Die Verantwortung der Teilnahme des Babys obliegt ebenfalls zu jeder Zeit der anwesenden Begleitperson. Es können auch hier keine Haftungsansprüche (s.o.) gegenüber Judith Stalp geltend gemacht werden. Es gelten die Vereinbarungen der AGBs.

Belasten Sie sich nur moderat, die Leistung soll nicht gesteigert werden, gehen Sie nicht an Ihre Grenzen! Sie und Ihr Kind sollen sich wohl fühlen. Nehmen Sie immer ausreichend Flüssigkeit zu sich. Suchen Sie bei Beschwerden umgehend einen Arzt/ eine Ärztin auf!